Unterstützung zum Schwelmer Heimatfest

Heimatfest

Wie in jedem Jahr am ersten Septemberwochenende, unterstützt der Ortsverein Ennepetal das DRK Schwelm mit Personal und Material beim traditionellen Schwelmer Heimatfest.

Zwischen Freitag und Dienstag unterstützt jeweils ein Helfer die Durchführung des Sanitätsdienstes für die Innenstadtkirmes.

Am Sonntag, dem Tag des großen Heimatfestumzuges, waren alle Ennepetaler Helfer im Einsatz, um entlang der Zugstrecke quer durch die Stadt für Sicherheit zu sorgen. Alle 4 Fahrzeuge des Ortsvereins wurden dabei besetzt und nahmen verschiedene Standorte mit hohem Besucheraufkommen in der Innenstadt ein. Besondere Funktionen übernahmen unser Audi und unser zweiter Einsatzleitwagen. Der PKW wurde wieder als Notarzteinsatzfahrzeug eingesetzt und der ELW stand für besondere Einsatzlagen als Führungsfahrzeug bereit.

DRK Ennepetal alarmiert!

EE

Heute, 22. 8.  schrillten um 17.40 Uhr die Funkmelder des DRK Ennepetal. 

 MANV I war das Stichwort. Es mußte also von mindestens 5 Verletzten Personen nach einem schweren Verkehrsunfall ausgegangen werden.

Da sich beinahe täglich Mitglieder der Rotkreuzgemeinschaft nach Feierabend treffen, konnte umgehend ein Einsatzleitwagen besetzt werden.

Da sich die Einsatzstelle in Witten befand, mußte das Fahrzeug jedoch nicht mehr ausrücken.

Die Helfer beendeten ihre Einsatzbereitschaft gegen 18.30 Uhr.

Die Renovierung der Kellerräume geht voran

Keller2

 Keller1

Die Renovierung der Kellerräume für den neuen Gemeinschaftsraum und neue Lagerflächen geht voran. Viele kleine Probleme hielten den Baufortschritt lange auf. Nachdem nun jedoch die Trockenbauarbeiten und Verputzarbeiten in großen Teilen abgeschlossen sind, kann es nun an die Inneneinrichtung des Gemeinschaftsraumes gehen.

Oldtimertreffen am Industriemuseum lockte viele Menschen

Besucher informierten sich über die Arbeit des DRK

P1020157Ist hier etwas passiert ? - Nein ! Der Krankenwagen aus den 70er Jahren und die originalgetreu gekleidete Fahrzeugbesatzung hatten sich bestens in die Reihe der Oldtimer beim Oldtimertreffen am Industriemuseum in Ennepetal eingefügt. So konnten die Besucher dieser Veranstaltung gute Vergleiche zwischen dem Rettungsdienst gestern und heute ziehen.

Aber auch mit unserem Betreuungsgespann und unserem Einsatzleitwagen (ELW) konnten wir einen kleinen Einblick in das Tages- und Einsatzgeschehen geben und die ein oder andere Frage hierzu beantworten.

Nebenbei wurden auch unsere weiteren Angebote der Herz-Lungen-Wiederbelebung, der Blutzuckermessung und der Durchführung eines Sehtests positiv von den Besuchern angenommen.

Diese Veranstaltung, die nicht die letzte in unserem Jubiläumsjahr zum 100jährigen Bestehen des DRK Ennepetal gewesen sein wird, war ein voller Erfolg.

zur Bildergalerie

Spenden für unser aktuelles Projekt

Anprechpartner

wienert

Herr
Markus Wienert

m.wienert@drk-
ennepetal.de

Rotkreuzleiter
Einsatzplanung
OV Ennepetal

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Ennepetal e.V.

Vom Hofe Str. 9
58256 Ennepetal

Tel.: +49 (0) 2333 25 54
Fax: +49 (0) 23 33 65 87 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf