• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Ennepetal e.V.

    Foto: Kolonne.- Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Unser Ortsverein.

    Foto: DRK-Ortsverein Ennepetal e.V.

    Das DRK in Ennepetal engagiert sich schon seit über 100 Jahren für die Menschen in unserer Stadt. Bereits 1907 wurde mit der Gründung der Sanitätskolonne Milspe der Grundstein für den Ortsverein Ennepetal gelegt, wie wir ihn heute kennen. Wir sind im sozialen Bereich, der Jugendarbeit, im Sanitätsdienst sowie im Katastrophenschutz tätig. Derzeit zählt unsere Gliederung 21 Mitglieder.  Natürlich freuen wir uns auch über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungsabend ein.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Veranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

     

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

Jahreshauptversammlung

Am vergangenen Donnerstag fand zum ersten Mal seit zwei Jahren die Jahreshauptversammlung (JHV) des DRK Ennepetal in den Räumlichkeiten des Ortsvereins statt!
Wegen der Corona-Pandemie musste diese letztes Jahr ausfallen, sodass diesmal die JHV für die Jahre 2019 und 2020 abgehalten wurde.
 
Zuvor fand bereits die Gemeinschaftsversammlung, die Versammlung der aktiven Ehrenamtlichen, statt, bei der die bisherige Rotkreuzleitung für weitere 3 Jahre bestätigt wurde! Wir wünschen Markus Wienert, Rotkreuzleiter, Melissa Wienert-Neidhardt, Rotkreuzleiterin, und Julia Takac, stellvertretende Rotkreuzleiterin, weiterhin eine glückliche Hand bei der Ausübung ihres Amtes.
 
Die Tagesordnung der JHV sah Berichte der Rotkreuzleitung, des Jugendrotkreuz, des Vorstands, die Kassenberichte, die Neuwahl/Bestätigung des Ortsvereins-Vorstands und Mitglieder-Ehrungen vor.
 
Markus Wienert gab einen Rückblick auf besondere Einsatzlagen der vergangenen 2 Jahre und schilderte die besonderen, nicht zuletzt finanziellen, Herausforderungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. Vorgreifend auf 2021 wurde aber auch kritisch auf die jüngsten Geschehnisse der Flutkatastrophe in NRW und Rheinland-Pfalz geblickt, bei der Einsatzkräfte aus Ennepetal mehrfach zum Einsatz kamen und bei dem einmal mehr die Schwächen des Katastrophenschutzes aufgezeigt wurden. Markus Wienert appellierte einmal mehr an die Verantwortlichen in der Politik diese Warnzeichen nicht länger zu ignorieren und endlich die Weichen zur Modernisierung des Katastrophenschutzes zu stellen.
Im Anschluss richtete unser Ehrengast, die stellvertretende Bürgermeisterin, Frau Anita Schöneberg, ihr Grußwort an den Vorstand und die Gemeinschaft, dankte insbesondere den Ehrenamtlichen für ihren unermüdlichen Einsatz während der Corona-Pandemie und der Flutkatastrophe und sicherte die Unterstützung der Stadt Ennepetal zu.
Zum Schluss der Versammlung wurden die Mitglieder-Ehrungen durchführt.
 
Für 5 Jahre DRK-Mitgliedschaft wurden folgende Kameraden*innen geehrt: Julia Takac, Robin Tiemann, Janine Pfeil, Verginia Sandweg, Eleonore Plätz, Tim Engelking, Christine Petrat, Achim Dietrich, Karin Wakenhut und Dietmar Höpfner
 
Für 15 Jahre: Carsten Meyer
 
Für 20 Jahre: Stefanie Nieter, Diana König und Andrea Figge
 
Für 25 Jahre: Antonio Siino und Markus Wienert
 
Für 35 Jahre: Dirk Henkel und Michael Bacso
 
Diejenigen die nicht dabei sein konnten, werden zu einem späteren Zeitpunkt Ihre Ehrung erhalten.
Wir bedanken uns für eure zum Teil jahrzehntelange Treue und Unterstützung und freuen uns auf die weitere gemeinsame Zukunft, die mit Sicherheit nicht langweilig wird!
 
 
 

Impfzentrum geschlossen

Fast 19 Monate Ausnahmezustand beendet

230 Tage

30 Ehrenamtliche

673 Schichten

4626 Stunden (!!!) 

Am 30.9. schloss das Impfzentrum zum letzten Mal seine Türen. Mit dabei die Helfer des DRK Ennepetal. Im Gepäck diese unglaubliche Bilanz! 

Als am 13.2. die erste Schicht unter Beteiligung unserer Helfer stattfand, ahnte niemand, welche Dimensionen die Unterstützung annehmen sollte. Eine unfassbare Teamleistung, Hand in Hand mit ALLEN Beteiligten! Völlig unbekannte Mitarbeiter aus Hauptamt- und Ehrenamt trafen auf Minijobber, Reinigungskräfte, Security und vielen anderen. Niemand hatte bisher je ein Impfzentrum betrieben, eine "Anleitung" gab es nicht. Schnell stellte sich unglaublicher Teamgeist ein, der jede Hürde meistern ließ.

Diese 230 Tage hat viele Menschen geprägt. Das Impfzentrum förderte Kameradschaft, Freundschaft und Zusammenhalt. Es gab keine Unterschiede zwischen DRK, Kassenärztlicher Vereinigung, Reinigungskräften, Hausmeister oder wem auch immer. Es gab ein großes TEAM, welches bis zur letzten Minute jeden Bürger mit Herz und Sachverstand empfing. Viele tolle Begegnungen, Probleme und auch schwierige Situation konnten gemeistert werden. 

Am letzten Abend trafen sich Marina und Rüdiger Kramps (Kreisrotkreuzleitung), sowie Julia Takac und Markus Wienert (Rotkreuzleitung DRK Ennepetal), um den Helfern zu danken und Ihnen einen würdigen Abschied von der letzten Schicht zu bereiten. 

Ein wenig Wehmut schwang mit, als die letzten Helfer auseinander gingen. Einige Menschen der „großen Familie Impfzentrum“ treffen wir jedoch in unseren DRK- Gemeinschaften wieder, denn viele wurden mit dem „Virus DRK“ infiziert. 

  

Stichwort Virus. Mitte März 2020 begann Covid 19 auch das Leben unserer DRK-Helfer massiv zu beeinflussen. Mit der Schließung des Impfzentrums konnte auch dieses Kapitel nach insgesamt 565 Tagen Ausnahmezustands vorläufig geschlossen werden. 

Doch verschnaufen muss verschoben werden! Unzählige Projekte und Aufgaben müssen nach der anstrengenden Zeit der Corona- Einsätze erledigt werden! Packen wir es an!

Möchtest auch Du ein Teil unseres außergewöhnlichen Teams werden?

Melde Dich bei uns!

Kursangebote

Leider können wir bis auf weiteres keine öffentlichen Kurse anbieten!

Die aktuellen Auflagen lassen die geordnete Durchführung von Erste- Hilfe- Kursen zurzeit leider nicht zu.

Wir informieren, sobald das Kursangebot wieder aufgenommen werden kann.

Spenden für unser aktuelles Projekt

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in:

Nächste Termine

Keine Veranstaltungen gefunden

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Ennepetal e.V.

Vom Hofe Str. 9
58256 Ennepetal

Tel.: +49 (0) 2333 25 54
Fax: +49 (0) 23 33 65 87 40

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen Sie uns auf